Wasserstoff- & „Neue Energie“-Lösungen

Die großangelegte Integration erneuerbarer Energiequellen erfordert Leistungsumwandlungslösungen, die im Megawatt-Maßstab anwendbar sind. Der Leistungswandler bestimmt das Verhalten zum Stromnetz hin und in wieweit von Blindströmen und anderen Leistungsqualitätsabweichungen die Rede ist.

Entscheidend für die grüne Wasserstoffproduktion mit Elektrolyse

Zur Produktion von grünem Wasserstoff mit Elektrolyse werden die Gesamtkosten innerhalb des Geschäftsmodells von den Stromkosten dominiert. Leistungsqualitätsabweichungen sind somit unakzeptabel. Ampulz kann über eigene Technologie mit vorhandenen Bausteinen skalierbare Lösungen mit Spitzenleistungen realisieren. Mit dieser Technologie ist außerdem bidirektionale Leistungsumwandlung möglich, was neue Einsatzmöglichkeiten ergibt.

Ampulz hat 10+ Jahre an Erfahrung mit Leistungsumwandlungslösungen für Wasserstoff und hat sie im Megawatt-Maßstab realisiert.

Da der Aufschwung der Wasserstoffwirtschaft jetzt Maßstabsvergrößerung der Produktion von Wasserstoff aus Wasser mit Elektrolyse fordert, werden Kenntnisse von Leistungsumwandlung noch wichtiger. Ampulz verfügt über langjährige Erfahrung mit hochpräzisen Stromversorgungen im Maßstab 10 bis 100+ Megawatt. Daher ist es durchaus logisch, dass Ampulz mit mehreren Kooperationen eine zentrale Rolle in der Maßstabsvergrößerung der Wasserstoffwirtschaft einnimmt.

Erneuerbar bis zum Netz

Die Integration erneuerbarer Energiequellen bringt Probleme mit sich in Bezug auf die Integration in das öffentliche oder das lokale Stromnetz. Da der Antrieb des Windparks, des Sonnenparks, der Wasserstoffbrennstoffzelle oder einer anderen Quelle nicht eine Leistung ergibt, der direkt an das Stromnetz anschließt, ist dafür ein Leistungswandler erforderlich. Je größer der Maßstab des Anschlusses wird, desto mehr wird Leistungsqualität dabei eine Rolle spielen.

Ampulz verfügt über 10+ Jahre an Erfahrung mit gesteuerten Leistungsumwandlungslösungen, die für einen Netzanschluss sorgen, ohne, dass Leistungsqualitätsprobleme auftreten. Ganz konkret: Da unsere Wandler einen perfekten Sinus ergeben und harmonische Einflüssen beseitigen, sorgen wir also für eine Verbesserung der Netzqualität.  

Unsere Lösungen für Netzanschlüsse für erneuerbarer Energiequellen finden weltweit ihren Einsatz und unsere Kenntnisse haben wir für Projekte für nahezu alle erdenklichen Energiequellen angewandt.

 

Beispiel eines 2MW Brennstoffzellennetzanschlusses: